Bruchhof

für seelisch erkrankte Menschen
Projekt Probsthagen e.V.

Bruchhof

Als mittelalterlicher Herrensitz vor den Toren Stadthagens, im zwölften Jahrhundert vom adeligen Ritter Mirabilis von Broke erbaut, birgt der Bruchhof eine wechselvolle Geschichte.

Im Jahre 1732 in Besitz der Grafen von Schaumburg gelangt verfielen die alten Gemäuer zunehmend. Seit 2007 wird dieses historische Kleinod vom Projekt Probsthagen unter Mitarbeit der Teilnehmer aufwendig restauriert und ein innovatives Tagungs- und Kommunikationszentrum geschaffen.