Tagesstätten

für seelisch erkrankte Menschen
Projekt Probsthagen e.V.

Tagesstätte Stadthagen

Wichtige Informationen zu den Angeboten der Schaumburger Tagesstätte während der Corona-Krise:

Die Schaumburger Tagesstätte kann die Betreuung wegen des bestehenden Betretungsverbots derzeit nicht im gewohnten Umfang anbieten. Die Mitarbeiter*innen betreuen die Teilnehmer*innen trotzdem weiter und bieten hierfür unterstützende Maßnahmen und aufsuchende Hilfe an, die einerseits den aktuellen Vorgaben angepasst und auf die Bedürfnisse der Teilnehmer*innen zugeschnitten sind.


Die Schaumburger Tagesstätte befindet sich gut erreichbar in Stadthagen in der Marienstraße 1a in einem geräumigen Gebäude mit großem Grundstück und Garten. Die Tagesstätte richtet sich an Menschen aus dem Landkreis Schaumburg, die seelisch erkrankt sind. Diesen bietet sie eine Struktur für den Tag und die Möglichkeit andere Menschen zu treffen.

Das Ziel der Einrichtung ist es, für die einzelnen TeilnehmerInnen ein großes Maß an Selbstständigkeit und den Verbleib in der eigenen häuslichen Umgebung zu sichern.

Zu den wichtigsten Angeboten gehören u.a.:

  • sozialpädagogische und ergotherapeutische Angebote zur Steigerung der lebenspraktischen Fähigkeiten
  • Training sozialer Kompetenz
  • Förderung und Erhalt der Kommunikationsfähigkeit
  • arbeits- und beschäftigungstherapeutische Angebote
  • Kreativangebote
  • Yogaangebote (zur Entwicklung von Körperbewusstheit)
  • Bildungsangebote
  • Freizeitangebote wie Ausflüge Kinobesuche etc.
  • Computergestütztes Hirnleistungstraining
  • entlastende und reflektierende Einzel- und Gruppengespräche,
  • Beratung und Vermittlung bei sozialen, familiären und finanziellen Problemen,
  • die gemeinsame Erarbeitung möglicher Lebensperspektiven wie z. B. auch die Vermittlung in weiterführende,
  • arbeitsrehabilitative Maßnahmen,
  • Sport und Bewegung (Tanz, Fitnesstraining, Walken, Tischtennis und Kegeln ).