Tagesstätten

für seelisch erkrankte Menschen
Projekt Probsthagen e.V.

Wunstorfer Tagesstätte

Die Wunstorfer Tagesstätte befindet sich gut erreichbar in unmittelbarer Nähe des Bahnhofes in einer alten Stadtvilla mit großzügigen Räumen und Garten.

Die Wunstorfer Tagesstätte richtet sich an Menschen aus der Region Hannover, die seelisch erkrankt sind. Diesen bietet sie eine Struktur für den Tag und die Möglichkeit andere Menschen zu treffen.

Das Ziel der Einrichtung ist es, für die einzelnen Besucher innen und Besucher ein großes Maß an Selbstständigkeit und den Verbleib in der eigenen häuslichen Umgebung zu sichern.

Dabei richtet sich die Tagesstätte besonders an:

  • Personen, die einer Arbeit nachgehen wollen, aber aufgrund ihrer Erkrankung bzw. Behinderung einer Tätigkeit in der WfB und auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt nicht gewachsen sind;
  • Personen, die noch keiner ganztägigen Arbeit nachgehen können und auf ein solches Arbeitsverhältnis vorbereitet werden sollen;
  • Personen, die eine tagesstrukturierend/ergotherapeutisch orientierte Kriseninterventionsbehandlung für einen überschaubaren Zeitraum benötigen
  • Personen, die einer ergänzenden Therapie zu einen Klinikbehandlung oder zu einer ambulanten psychiatrischen bzw. psychotherapeutischen Behandlung bedürfen.

Von Montags bis Freitags können diese Ziele erreicht werden durch unterschiedliche Gruppenangebote:

  • zur bewussteren Körperwahrnehmung (z.B. Nordic Walking, Gymnastik, Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen)
  • zur verbesserten Wahrnehmung der Lebensumgebung (Teilnahme an regionalen Stadtspaziergängen und kulturellen Veranstaltungen, Naturbetrachtungen, Kennenlernen von Nachbarn, Gruppengespräche)
  • zur Übung von alltagspraktischen Fertigkeiten (z.B. gesunde Ernährungsplanung, gemeinsames Einkaufen von möglichst regionalen Lebensmitteln, gemeinsames Kochen, gemeinsame Reinigung der Räume) unterschiedliche Beschäftigungs- und Arbeitsangebote, in denen verschiedene oder neue Arbeitsbereiche ausprobiert und kennengelernt werden
  • eigene Erfahrungen den Möglichkeiten der Teilnehmer entsprechend eingebracht werden können
  • Arbeit gemeinsam mit anderen bewältigt und die eigene Belastbarkeit eingeschätzt wird
  • eine Unterstützung bei der beruflichen Orientierung geboten wird z.B. in den Trainingsbereichen:
    • Hauswirtschaft
    • Garten
    • Küche
    • Handwerk
    • Büro/ PC
  • unterschiedliche individuelle Beratungsangebote
  • zur Klärung persönlicher Themen wie soziale, familiäre oder finanzielle Probleme
  • zur Prävention von bzw. Intervention in akuten Krisensituationen
  • zur Entwicklung von Lebensperspektiven

Wer sich für das Angebot der Wunstorfer Tagesstätte interessiert, vereinbart ganz einfach mit uns einen Termin für ein erstes unverbindliches Informationsgespräch.

Dabei haben Sie auch die Gelegenheit sich die Räumlichkeiten der Tagesstätte anzuschauen, die MitarbeiterInnen kennen zu lernen und offene Fragen, z.B. zum Bewerbungsablauf, zu klären.