deleichte-sprache
deleichte-sprache

Wohnheim

Hof Windheim

11Hof Windheim

Assistenz

Nach einer psychischen Krise können sich Tagesabläufe verändern und manchmal sogar ganz zum Erliegen kommen. Um neue Perspektiven für das eigene Leben entwickeln zu können, braucht es gute Assistenz. Mit unseren erfahrenen Teams aus verschiedenen Berufsfeldern werden auf dem Hof Windheim die Bewohner*innen so alltagsnah wie möglich begleitet.

Zudem ermöglichen alle Mitarbeitenden und Menschen mit Psychiatrieerfahrung auf dem Hof Windheim mit ihrer Qualifikation den Bewohner*innen die Erstellung einer Perspektivplanung.

Mit regelmäßigen Fortbildungen werden alle für diese Aufgaben qualifiziert.

Menschen mit psychischer Erkrankung, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind und nach einer Haftstrafe aus dem Maßregelvollzug entlassen werden, bieten wir die Möglichkeit der forensischen Nachsorge an.

Passende Unterstützung als fachliches Angebot

Mit unseren individuell vereinbarten Hilfsangeboten können wir gemeinsam den erstellten Hilfeplan, der sich an ihren Möglichkeiten und Fähigkeiten orientiert umsetzen. Auf Wunsch beziehen wir das Lebensumfeld, die Familie oder Freunde mit ein.

Um alle Hilfen optimal erschließen zu können, arbeiten wir in einem Netzwerk mit anderen Diensten und Einrichtungen im Sozialraum der Region zusammen.

Die besondere Wohnform und die Assistenzen

Auf dem Hof Windheim gibt es nur Einzelzimmer, damit eine Gestaltung des Lebensraums für jeden individuell möglich ist.

Gemeinsamkeit kann in kleinen Wohngruppen erlebt werden, für

Freizeitangebote gibt es viele Bereiche, die von allen genutzt werden können.     

Es gibt Gruppenaktivitäten, Bildungsangebote und weitere Möglichkeiten der sozialen Teilhabe, um eigene Lebensvorstellungen verwirklichen zu können.

Natürlich gibt es ein freies WLAN-Netz für alle auf dem Hof Windheim.

Aktivierung zur beruflichen Teilhabe im Rahmen der heiminternen Tagesstruktur

11Hof Windheim - Garten

Auf dem Biohof werden ca. 2 ha Acker- und Grünland landwirtschaftlich genutzt und nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet. Auf den landwirtschaftlichen Flächen werden einige Gemüsearten für den Eigenbedarf angebaut.

Hühner und Schafe werden nach biologischen Tierhaltungsrichtlinien und selbstverständlich mit genügend Auslauf gehalten.

In der Küche wird unter professioneller Anleitung die Basisversorgung Verpflegung angeboten, im hauswirtschaftlichen Bereich können die Bewohner*innen alle Tätigkeiten des praktischen Alltags üben.

In einer Hauswerkstatt werden alle auf dem Hof anfallenden kleineren Reparaturarbeiten erledigt und es gibt eine Schmiede, in der unter fachlicher Anleitung ein Einblick in handwerkliches Arbeiten möglich wird.

Eine Gartengruppe kümmert sich um die Gestaltung und Pflege der gesamten Hofanlage. Saisonale Arbeiten werden erledigt, dabei können grundlegende Fertigkeiten und Kenntnisse in Theorie und Praxis im Bereich der Garten – und Landschaftspflege erworben werden.

Durch enge Kontakte zu regionalen Firmen können Praktika auf dem ersten Arbeitsmarkt vermittelt werden, um eigene Fähigkeiten auszuprobieren.

Die Beschäftigungs- und Arbeitsbereiche können auch ambulant, z.B. im Rahmen des persönlichen Budgets genutzt werden.

Die Bewohner*innen

Der Hof Windheim ist ein Ort für Menschen die:

  • im Alter von 18 bis 55 Jahren sind
  • eine seelische Erkrankung haben
  • sich aus dem sozialen Umfeld zurückgezogen haben, aber erneut Begegnung und Kommunikation suchen
  • auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt nicht bestehen können, sich aber Beschäftigung und eine organisierte Tagesstruktur wünschen
  • sich Assistenz beim Umgang mit Krisen oder psychischen Problemen wünschen

Es gibt eine gewählte Bewohnervertretung, die aktiv bei den im Heimbetrieb betreffenden Angelegenheiten mitwirkt.

Das Team vom Hof Windheim

Unser Team besteht aus verschiedenen Berufsgruppen,  die  durch ständige Fort- und Weiterbildungen auf dem aktuellen fachlichen Stand sind, um Hof Windheim zu einem guten Ort für Teilhabe zu machen.

Angehörige und gesetzliche Betreuer*innen können in das Betreuungskonzept mit einbezogen werden, um die erarbeiteten Förderziele für die BewohnerInnen zu erreichen.

Das Team auf dem Hof Windheim ist „rund-um-die-Uhr“ anwesend und bietet professionelle Hilfen und Assistenzen an.

Der Hof Windheim bietet Auszubildenden und Studierenden in Kooperation mit den Fachschulen aus den Bereichen Soziale Arbeit,  Heilerziehungspflege, Ergotherapie und Hauswirtschaft Praktikumsplätze an.

Impressionen vom Hof Windheim